Schlagwort-Archiv: 2014

Jugendstaatsmeisterschaft für künstlerische Fotografie 2014

Nicht für alle junggebliebenen sondern tatsächlich nur für unsere jüngsten unter uns, findet bis 28.2.2014 wieder die österreichische Staatsmeisterschaft der künstlerischen Fotografie statt. Organisiert wird das ganze vom VÖAV (www.voeav.at).

Wenn du zwischen 1 und 21 Jahre bist, kannst du daran teilnehmen. Es werden insgesamt 30 Gold-, Silber- und Bronze Staatsmeistermedaillen vergeben sowie einige Sachpreise.

Wer mehr erfahren möchte kann sich hier genauestens informieren: www.staatsmeister2014.at

Falls jemand von euch mitmacht, würde ich mich sehr für eure Fotos interessieren. Viel Glück und vor allem viel Spaß dabei!

lg
euer Michael

Ich kam, sah und sie siegten!

Ja so ist das. Seit 4 Spielen konnten die Klosterneuburg Dukes nicht mehr gewinnen. Und unser letztes Livematch ist auch schon eine Weile her gewesen. Ob unsere heutige Anwesenheit oder doch der neue Spieler Eric Gilchrese dazu beigetragen hat, dass wir heute wieder mit mehr Elan und mit größerem Selbstbewusstsein in das Spiel gegangen sind, lässt sich im Nachhinein nur schwer feststellen.

Auf alle Fälle sind die Dukes von Anfang an als Einheit aufgetreten und haben die Führung bis (auf einmal) auch nie aus der Hand gegeben. Besonders Zeleznik mit einer Trefferquote von 75% (6/8) bei den Dreiern ist heute positiv aufgefallen.

Hier ein paar Impressionen vom mittlerweile gestrigen Spiel:

Zum Glück haben wir die letzte Chance genützt. Hoffentlich folgen noch 4 weitere letzte Chancen, damit wir dann das beinahe unmögliche noch möglich machen. (=H1)

Dukes-vs-Gunners-2014_01_10-01Links: Auch die Schiedsrichter waren auf unseren neuen Spieler gespannt. Rechts: Curtis mit seiner fast schon legendären Performance.
Dukes-vs-Gunners-2014_01_10-02 Der erste Ball 2014 gehörte zwar den Gunners, aber die Dukes hatten eigentlich die ganze Zeit das Spiel unter Kontrolle.
Dukes-vs-Gunners-2014_01_10-03
Feiner Korb von Eric Gilchrese.
Dukes-vs-Gunners-2014_01_10-04
Über diese Aktion wird der Mantel des Schweigens gehüllt ;-).
Dukes-vs-Gunners-2014_01_10-05 Der verdiente Endstand und ich persönlich beim anschließenden Fachgespräch.
Dukes-vs-Gunners-2014_01_10-06
Ich denke, dass die Mannschaft rechtzeitig für die Final Four wieder aufgewacht ist und dieser Sieg als Grundlage für die zukünftigen Spiele dienen wird.

lg
euer Michael

 

News news news …

Alles neu macht der Mai 2014. Neues Design, neuer Host. Mein Informatik Studium hat sich wieder einmal bezahlt gemacht ;-).

Nach wochenlangen Arbeiten am Transfer des Blogs auf einen eigenen Host, habe ich es nun geschafft. Der Blog ist nun umgezogen, theoretisch sollte sich für euch gar nichts ändern. Die neue Adresse lautet nun www.michaelfotografiert.com. Sollte es dennoch Probleme geben, so lasst es mich wissen.

Silvester haben wir gut überstanden. Heuer hatten wir wieder einen atemberaubenden Blick aus dem 23. Stock über den Norden von Wien. Hier ein paar Impressionen:

Sylvester 2014 2

Sylvester 2014 1

Sylvester 2014 3

Als „Stativ“ hatte ich diesmal einen Bohnensack (gefüllt mit Reis?) und eine Auslöseverzögerung von 2 Sekunden verwendet um Verwackler zu vermeiden.

Auch heuer wieder hat der ORF Sport die besten Sportbilder des Jahres 2013 zusammengefasst. Diese könnt ihr euch hier ansehen: http://sport.orf.at/stories/2198244/2198248/

Sind wieder einige Schmankerl dabei, ob es tatsächlich die besten sind dürft ihr selbst entscheiden. :-)

Ich freue mich auch heuer wieder euch mit Themen rund um die Fotografie versorgen zu dürfen.

lg
euer Michael

Las Vegas wir kommen!

Nein … wir heiraten nicht. Das haben wir ja schon bereits hinter uns. 😉

Auch wenn wir selbst nicht heiraten, so führt uns doch das Thema Hochzeit in die größte Stadt Nevadas: Las Vegas! Die weltgrößte Wedding und Portrait Photography Convention hat gerufen und wir haben ihr Rufen gehört :-)

Im Februar/März 2014 wird es soweit sein: In Las Vegas treffen sich wieder einmal die weltbesten Hochzeitsfotografen auf der größten Hochzeitsmesse. Wir haben schon viel über diese Messe gehört und von befreundeten Hochzeitsfotografen den Tipp bekommen, dass man zumindest einmal auf der WPPI gewesen sein muss. Und nächstes Jahr ist es nun auch für uns soweit.

Als Fotograf ist man ja ständig auf der Suche nach Möglichkeiten, wie man sich selbst und seine Fotografie weiterentwickeln kann. Die beste Möglichkeit ist natürlich, wenn man Fotografen über die Schulter schauen kann und wenn diese dir ihre Tricks verraten. Nachdem wir gesehen haben, welch unglaubliche Dichte an großartigen Hochzeitsfotografen man auf so engen Raum innerhalb kürzester Zeit treffen kann, haben wir keine Sekunde mehr gezögert: Wir wollen natürlich von den Besten lernen! Der Flug ist deshalb schon gebucht, das Hotel ist reserviert und der Conference Pass bereits gekauft. Jetzt muss nur noch der Februar kommen.

Zum einen werden wir zahlreichen Vorträgen lauschen und uns auch mit anderen Fotografen vernetzen, um so das Beste für unsere Hochzeitspaare aufschnappen und anwenden zu können. Zusätzlich dazu gibt es auf der WPPI auch eine Expo, bei der man die technischen Neuigkeiten nicht nur ansehen sondern auch ausprobieren kann. Neben technischem Equipment, sind wir auch schon sehr neugierig darauf, uns zum Beispiel einen Überblick über die verschiedenen Anbieter von Fotobüchern machen zu können. Gerade für Fotobücher ist das Look & Feel ja entscheidend, und das kann man sich über Websites meistens nicht gut vorstellen.

Hier bekommt ihr einen ungefähren Eindruck, was uns auf der WPPI 2014 erwartet.

Nachdem bei einer amerikanischen Messe sicherlich andere Dimensionen als in unserem kleinen Österreich herrschen, werden wir natürlich versuchen, die dortige Stimmung und die Ausmaße der Messe für euch festzuhalten und auf unserem Blog zu posten. Gespannt sind wir auch schon auf die Art der Vorträge, die sicherlich mit vielen Show-Effekten und Emotionen geprägt sein werden.

Falls der eine oder andere von euch ebenfalls auf der WPPI sein wird, sagt uns Bescheid, wir würden uns sehr freuen euch kennenzulernen!

Wir freuen uns schon wahnsinnig auf spannende und inspirierende Vorträge sowie neue Ideen im Bereich der Hochzeitsfotografie. Damit uns das Warten bis dahin etwas verkürzt wird, werden wir im Dezember und im Jänner auch das erste Mal an den kleinen aber feinen Wedding Meetups in Wien teilnehmen. Die nächsten Monate werden definitiv spannend werden und wir werden viele neue Gesichter kennenlernen!

lg
Marie & Michael

PS: Falls jemand weiß, wofür das I in WPPI steht, das würde uns interessieren 😉